Messe Frankfurt eröffnet Streamingstudio in Halle 4

StreamingStudio MesseffmDie Messe Frankfurt hat ein Streamingstudio im Saal Europa in der Halle 4 auf dem Messegelände eröffnet. Das Studio für digitale oder hybride Events hat eine Gesamtfläche von 500 m² inklusive einer 70 m² großen Bühne. Zwei kombinierte und gebogene hochauflösende LED-Wände im Format 14,5 x 3 Meter sollen eine individuelle Hintergrundgestaltung ermöglichen. Licht-, Ton-, Video- und Kameratechnik inklusive einer Auswahl von 14 Studiokameras und mobilen XXL Vorschaumonitoren für die Moderation sind ebenso vorhanden wie eine 4K Videoregie mit Datenmanagement und die nötige Streaming-Hardware.

Das Streaming erfolgt über verschlüsselte Server in Deutschland. Ein verfahrbares Railsystem für Kameras, Monitore und Teleprompter sorgt für Flexibilität.
Möbliert ist das Studio mit einer Grundausstattung, die sich beliebig ergänzen lässt. Dafür gibt es einen Fundus mit exklusiven Möbeln direkt vor Ort.

Ein Moderator kann reale Exponate und analoge Hilfsmittel wie Touchsysteme oder Produktmuster nutzen. Gleichzeitig greift er auf die multimedialen Möglichkeiten der Medientechnik zurück. Durch Videoeinblendungen können zusätzliche Produkte eingebunden und als virtuelles 3D-Modell in das übertragene Livebild importiert werden. Bei Präsentationen und Vorträgen können Hintergründe passend zum Inhalt gezeigt werden. Ein Live-Talk lässt sich durch Zuschaltung weiterer externer Teilnehmer auf der LED-Wand erweitern.

Unterstützung für die Video- und Audioregie, die Aufzeichnung, das Streaming und auf Wunsch auch für die Postproduction leistet das Team der Production Company AVMS. Der Setbau kommt von Fairconstruction und das Catering von Accente. Das Studio lässt sich für halbe oder ganze Tage buchen.

Quelle: www.automobil-events.de

Abbildung: Streamingstudio der Messe Frankfurt (Foto: Messe Frankfurt)


Copyright eventcompanies.de 2019
Gehe zu Beginn der Webseite
Gehe zu Beginn der Webseite
Copyright eventcompanies.de 2021