World Conference Center Bonn nimmt Veranstaltungsbetrieb wieder auf

WCCBIm WorldCCBonn sind Veranstaltungen ab sofort wieder möglich – unter Berücksichtigung entsprechender Corona-Schutzmaßnahmen sowie in Abstimmung mit den zuständigen örtlichen Behörden. In den vergangenen Wochen wurden umfassende Schutzmaßnahmen getroffen. Diese reichen von intensiven Hygienemaßnahmen für den Infektionsschutz bis hin zu angepassten Bestuhlungsvarianten, so wurden unter anderem die Kapazitäten der Säle entsprechend der Mindestabstandsflächen angepasst. „Wir haben bereits einige Anfragen für Kongresse und Veranstaltungen für den Herbst 2020 und sind im WorldCCBonn sehr gut gerüstet, nicht nur dank unserer großzügigen Flächen und Räumlichkeiten“ erklärt Christina Esser, Leitung Business Development vom Bonn Conference Center Management, zum Neustart der Bonner Top-Location.

Das WorldCCBonn bietet ausreichend Fläche sowohl in den Foyers als auch in den Räumlichkeiten, um abstandskonforme Veranstaltungen von der Registrierung bis zum Abschluss der Veranstaltungen durchzuführen. Auch mit kleineren Veranstaltungsformaten können im WorldCCBonn durch einen Mix aus Präsenzveranstaltung und digitaler Umsetzung viele Teilnehmer erreicht werden und Emotionen wieder spür- und erlebbar werden.

Ein hybrides Konferenz-Setup ist in allen Räumlichkeiten des WorldCCBonn möglich. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht nur im Videostreaming, sondern in der interaktiven Teilnahme aller Beteiligten vor Ort und durch Webanwendungen zugeschalteter Teilnehmer. Der Catering-Partner des WorldCCBonn – Broich Premium Catering – hat seine Food-Konzepte an die momentanen Anforderungen angepasst.

Quelle: www.mediaboard.one
Logo: World Conference Center Bonn


Copyright eventcompanies.de 2019
Copyright eventcompanies.de 2020