BOE 2021 abgesagt

BOE DortmundDer Junitermin der BOE 2021 in Dortmund ist nun endgültig gestrichen. Die Pandemie-Entwicklung, die Verlängerung des Lockdowns sowie anhaltende Reisebeschränkungen machen die Durchführung der Fachmesse nicht möglich. Um jedoch über das ganze Jahr hinweg Fach-Ausstellern wie -Besuchern der Branche einen Austausch zu ermöglichen, will die BOE ab dem 9. Juni 2021 mit einer neuen 365-Tage-Online-Plattform an den Start gehen.

Die aktuellen Planungen und Vorbereitungen für die BOE konzentrieren sich nun auf eine Präsenzveranstaltung am 19. und 20. Januar 2022. Um die Zeit bis zur nächsten BOE zu überbrücken und Aussteller, Fachbesucher und Experten auch 2021 zusammenzuführen, arbeitet die internationale Fachmesse an einer 365-Tage-Austausch-Plattform. Bereits im Januar 2021 hatte die Messe Dortmund die digitale Kampagne RoadToBOE gestartet, welche der Branche Vorträge, Expertenrunden und Insights bietet. Die neue 365-Tage-Plattform der BOE erweitert ab 9. Juni 2021 das bisherige Format um weitere Specials, Aussteller-Präsentationsflächen, Austauschmöglichkeiten und Channels rund um aktuelle Entwicklungen und Neuheiten von und mit der Branche – bis zur kommenden Messe und darüber hinaus.

Quelle: www.stagereport.de

Abbildung: BOE in Dortmund (Foto: Westfalenhallen)


Copyright eventcompanies.de 2019
Gehe zu Beginn der Webseite
Gehe zu Beginn der Webseite
Copyright eventcompanies.de 2021