Vorwärts in die Zukunft

Depositphotos gustavofrazao 1Wir können es drehen und wenden, wie wir wollen, die Alarmzeichen bei Demos auf Rot stellen oder Musterveranstaltungen initiieren und trotzdem: es wird es kein schnelles zurück in die alte Normalität geben. Es sind einfach ganz neue Ideen gefragt.

Von Autokino zu Streaming, von Hybrid-Events zu virtuellen Konferenzen, - das alles ist nicht neu und die Nachfrage letztlich deutlich geringer als die potenziellen Anbieter, die aus dem sprichwörtlichen Boden geschossen sind. Doch eine Tendenz ist sichtbar, bestimmte Events finden wieder statt. Wenn der Besucher allein die Verantwortung für seine Gesundheit hat, selbst ein Risiko abwägt und entscheidet - wie bei Konzerten, Theater oder anderen Public Events - besteht eine Chance zur Rückkehr des Publikums. Die Universität Halle führt dazu mit einem Tim Bendzko Konzert am 22. August 2020 einen Großversuch mit drei Simulationen durch.

Das geplante Konzert „Give live a Chance“ am 4. September in Düsseldorf, ist auch eher ein Großversuch in der dortigen Arena. Es bleibt fraglich, ob die Veranstaltung überhaupt stattfinden wird. Das Land NRW und die Stadt Düsseldorf sind dazu im Dissens. Aber auch hier entscheidet erst einmal jeder der möglichen 20.000 Besucherinnen und Besucher eigenverantwortlich, ob sie oder er sich dem möglichen Risiko aussetzt.

Auch der Caravan Salon 2020 findet in Düsseldorf mit täglich möglichen 20.000 Besucherinnen und Besuchern statt. Auf das 200.000 qm große Messegelände dürfen täglich „nur 20.000“ Besucher und es gibt viele Auflagen.

Anders sieht es nach wie vor bei Corporate Events und BtoB-Messen aus. Kaum ein Unternehmen wird es riskieren, dass sich Mitarbeiter, Kunden, Händler oder Journalisten infizieren. Die Lösung besteht nun aber natürlich nicht darin von der Agentur und Dienstleister zum Konzertveranstalter zu mutieren. Die Frage ist, wie kriegt man die Verantwortung des Einzelnen, aber die Finanzierung durch Unternehmen so zusammen, dass zumindest ein Teil der Live-Kommunikation wieder stattfinden kann? Ich habe auch eine Idee: Die stelle ich im nächsten Beitrag vor, wenn sie sich nicht als Schnapsidee herausstellt.

Autor: Stephan Schäfer-Mehdi

Bildquelle: Depositphotos / gustavofrazao


Copyright eventcompanies.de 2019
Copyright eventcompanies.de 2020