eventcompanies header video

100 Beiträge, 15 Bühnen, vier Sprachen: BrandEx Programm jetzt online

Depositphotos Mikro cherkasQuelle: Depositphotos, Autor: cherkas100 Beiträge, 15 Bühnen, vier Sprachen: das sind nur einige der „Eckwerte“ vom Programm der ersten BrandEx (International Festival of Brand Experience) am 15. Januar 2019. Unter dem Titel „01: die Begegnung“ gibt es unter anderem zwei Keynote Lounges und sechs Themen Areas mit den Bezeichnungen FUTURE, FRESH, 70s, INDUSTRIAL, NATURE und URBAN. Außer der Main Stage und den Interactive Areas werden die Bühnen im „Silent Talk“ Modus betrieben. Hier können die Teilnehmer gut 100 packenden Beiträgen wie „Eventarchitektur und ihre Funktion als konstruierter Begegnungsraum“ von Tanja Kizler/Kunsthistorisches Institut der Universität Köln, „Encountering the women of the world“ der Fotografin Mihaela Noroc oder auch „radical, digital, magical“ vom Designer und Designforscher Nicholas Qyll gemeinsam mit Björn Sorge von Pro7 folgen. Viele Beiträge werden simultan übersetzt und stehen dann auf deutsch, englisch, spanisch und französisch zur Verfügung.

Dazu kommt eine HoloLens Exhibition, die eindrucksvolle Art und Weise belegt, wie sich durch die Integration von realen mit virtuellen Objekten neue Erlebnisräume inszenieren lassen. Der sogenannte „Schwarzmarkt des Wissens“ bietet die einmalige Chance für einen exklusiven Ideenaustausch mit einem selbstgewählten Experten. Und die Future Installation unter dem Titel „Artificial Blues“ projiziert das anarchische „Eigenleben“ von fünf Industrierobotern auf große Leinwände. Das komplette Programm ist jetzt online auf www.brand-ex.org – inklusive Raumübersicht und Informationen zu den Sprechern sowie dem Begleitprogramm „Mindful Movement Sessions“ mit Yogalehrerin Christine Mack.

Die Premiere der BrandEx findet am 15. Januar 2019 in der Messe Dortmund statt. Der Tag startet bereits um acht Uhr mit einem Welcome Breakfast der cateringmanufaktur, das offizielle Festival Opening erfolgt dann um neun Uhr auf der Main Stage. Den krönenden Abschluss bildet die erstmalige Verleihung der BrandEx Awards um 20 Uhr, der sich nahtlos die Aftershow Party mit einem Dinner der LECA in den Themen Areas anschließt.

Buchungen für das International Festival of Brand Experience 2019 sind über die Website www.brand-ex.org möglich.

Autor: BrandEx

 

 

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
  • Chips at Work
  • Pink
  • Rappenglitz
  • BenzZiegler
  • Beeftea
  • adunde
  • Alte Schmelze
  • Artribute
  • Stage Theater Des Westens
  • Brandscape
  • face to face
  • PP Live
  • Dolmetscheragentur
  • Isinger
  • Boe
  • Artlife
  • Kgu
  • Top Secret Industrie- und Eventschutz GmbH
  • hms easy stretch
  • MTD
  • Stage Bluemax
  • Orgatec
  • AES
  • Insglueck
  • Partyrent
  • Reccon
  • A2B
  • Supaevent
  • Formundraum
  • Conform
  • Schoko Pro
  • Losberger de Boer
  • Expocrew
  • Studieninstitut
  • Voxr
  • Wecause
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Navigation und Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.     OK