eventcompanies header video

Im Porträt: Losberger De Boer - 100 Jahre, die verbinden

Losberger ZeltBild: Losberger GmbHVor genau 100 Jahren legte Friedrich Losberger den Grundstein für das Unternehmen, das heute einer der weltweit führenden Anbieter temporärer und semi-permanenter Raumlösungen ist: Losberger De Boer. 2019 feiert das Unternehmen nun das 100. Firmenjubiläum.

Alles begann 1919 in Heilbronn. Friedrich Losberger gründete sein eigenes Unternehmen unter dem Namen Friedrich Losberger Sackhandlung. Das erste Zelt fertigte er von Hand – und ahnte damals noch nicht, dass das von ihm als Stall für einen Wanderzirkus entworfene Zelt den Beginn eines Unter-nehmens markierte, das später große Raumlösungen und Eventhallen für Großveranstaltungen wie die Olympischen Spiele, die Fußball-WM und den G7-Gipfel liefern würde.

Losberger SackBild: Losberger GmbHQualität und Innovation
Von Anfang an erkannte Friedrich Losberger die vielfältigen Einsatzgebiete von Zelten, wie zum Beispiel für Veranstaltungen sowie für Lager und Unterkünfte. So konzentrierte er sich voll und ganz auf deren Herstellung, Vermietung und den Verkauf. Die strukturierte Zeltproduktion, das Unternehmenswachstum und der Fokus auf Qualität und Innovation führten in den 1950er Jahren zur Einführung der ersten Zelte mit Holztragwerk. 1953 wurden die weltweit ersten Zweigelenkbinderhallen mit Erdnagelbefestigung auf den Markt gebracht die, im Vergleich zu allen anderen damals erhältlichen Zelten, viel höheren Windgeschwindigkeiten standhalten.

In dieser Zeit entwickelte das Unternehmen mehrere Produkte, die auch heute noch auf der ganzen Welt Einsatz finden. Zu den herausragendsten Innovationen zählen unter anderem Zelt-Aluminiumtragwerke, Tragwerke mit vom Boden aus einziehbarer Dachplane und Großzelt-Patentfußböden.

Losberger Gemälde FirmengebäudeGemälde Firmengebäude - Bild: Losberger GmbHDas Baukastensystem - eine Revolution
Eine weitere Innovation stellte das erste modulare Baukasten-system dar. Diese Entwicklung führte zu einer Revolution im Zeltbau. 1974 brachte Losberger De Boer die weltweit erste Aluminium-Zeltkonstruktion im Baukastenprinzip auf den Markt.

Dank der Einführung dieses Systems gab (und gibt) es praktisch keine Grenzen, was den Einsatz der Zelte und Raumlösungen des Unternehmens betrifft. Die Spannweite der Strukturen reicht von 3 bis 60 Metern. Form, Größe und Ausstattung sind komplett variabel, sodass die jeweiligen Zeltkonstruktionen ganz den Bedürfnissen des Kunden entsprechend konzipiert werden können. Die breit gefächerte Palette verschiedener Dachformen, zahlreicher Fußbodenkassetten, ein- oder zweigeschossiger Bauten und die Option von Glasfassaden, Balkonen und Treppen bieten unerschöpfliche Möglichkeiten an Design- und Ausstattungsvarianten.

Die Konstruktionsabteilung von Losberger De Boer nimmt bei neuen Entwicklungen in der Branche seitdem weltweit eine Vorreiterrolle ein, und der Name des Unternehmens steht heute für weit mehr als nur Zelte. Hochwertige Produkte und Dienstleistungen, Kreativität, Flexibilität, ein außergewöhnlich hoher Servicestandard sowie ausgezeichnete Kundenbeziehungen stehen im Mittelpunkt.

Erwartungen übertreffen
Losberger De Boer hat es sich zum Ziel gesetzt, die Erwartungen der Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern sie auch noch zu übertreffen. Das Motto ‘committed to your success’ ist ein fester Bestandteil des Unternehmens. Dies spiegelt sich auch in den extrem hohen Produktstandards und dem Mehrwert wider, den das Unternehmen seinen Produkten verleiht.

Egal welche Herausforderungen es zu bewältigen gilt, Losberger De Boer garantiert seinen Kunden durch ausgezeichnete Projektmanagementkompetenzen und umfassendes Fachwissen die bestmögliche Raumlösung – immer, überall und unter allen Umständen.

Der Zusammenschluss
2017 bündelten Losberger und De Boer ihre Kräfte. Beide Unternehmen waren in ihrem Industriezweig branchenführend. Losberger und De Boer arbeiteten schon früher regelmäßig zusammen. Beide Unternehmen wurden nahezu zeitgleich gegründet (Losberger 1919, De Boer 1924) und teilten den Fokus auf Qualität und allerbeste Kundenerfahrung. Kunden profitieren jetzt von einem noch größeren Produktportfolio an modularen Raumlösungen und einem herausragenden Know-how.

Autor: Losberger GmbH

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
  • Losberger de Boer
  • Pink
  • Conform
  • AES
  • Kgu
  • Alte Schmelze
  • A2B
  • Schoko Pro
  • Artribute
  • Formundraum
  • Orgatec
  • Rappenglitz
  • face to face
  • Artlife
  • Insglueck
  • Reccon
  • Voxr
  • Dolmetscheragentur
  • Holtmann
  • Chips at Work
  • Wecause
  • Supaevent
  • Top Secret Industrie- und Eventschutz GmbH
  • Isinger
  • Boe
  • PP Live
  • Beeftea
  • Studieninstitut
  • adunde
  • hms easy stretch
  • MTD
  • NoxRobots
  • Brandscape
  • Westfalenhallen
  • Expocrew
  • BenzZiegler
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Navigation und Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.     OK