Aus der Gegenwart lernen, Zukunft gestalten – Future Meeting Space unterstützen!

aus der gegenwart lernen zukunft gestalten future meeting space unterstuetzenBild: EVVCUm die Veranstaltungsorganisation der Zukunft zu verbessern und sie auf die Bedürfnisse der Besucher anzupassen, ist es unerlässlich, Teilnehmertypen von Events und die Wirkung unterschiedlicher Veranstaltungselemente zu ermitteln. Im Rahmen des Innovationsverbundes „Future Meeting Space“, den das GCB German Convention Bureau mit dem Fraunhofer IAO und dem EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e. V. initiiert hat, wurde nun eine Umfrage gestartet, die die Anforderungen und Empfindungen von möglichst vielen Tagungsteilnehmern ermitteln soll.

Sie nehmen an Tagungen und Kongressen teil?
Dann machen Sie bei der Umfrage mit und erhalten Sie Ihre persönliche Teilnehmertypauswertung über ein Sofort-Feedback. So können Sie sich schon jetzt mit einer stetig wachsenden Datenbasis von Teilnehmenden vergleichen und sehen, wie Sie sich davon unterscheiden.

Sie organisieren Tagungen und Kongresse?
Dann bitten wir Sie um Ihre Unterstützung! Streuen Sie die Umfrage möglichst breit, indem Sie sie in Ihre Online-Kanäle einbinden und Ihre Kunden bei Veranstaltungen oder die Besucher Ihrer Eigenveranstaltungen motivieren, den Fragebogen auszufüllen. Gerne stellt Ihnen die EVVC-Geschäftsstelle hierfür ein komplettes Mediakit mit Anschreiben an die Besucher sowie Banner, Flyer etc. zur Verfügung.
Durch Ihre Mithilfe unterstützen Sie nicht nur ein wichtiges Forschungsprojekt, sondern profitieren als Unterstützer direkt von den Ergebnissen. Sie erhalten eine exklusive Zusammenfassung der Studie inklusive konkreten Handlungsempfehlungen für die Veranstaltungsbranche, die Sie für die zukünftige Gestaltung Ihrer Veranstaltungen nutzen können.

Die Beantwortung des Fragebogens dauert ca. 15 Minuten und richtet sich an Tagungs- und Kongressteilnehmende. Neben demografischen Daten und individuellen Verhaltensweisen gibt es auch Fragen zur besuchten Veranstaltung, den dort eingesetzten Methoden und Medien sowie den Erfolgsfaktoren wie Wissensvermittlung und Interaktion.
Selbstverständlich werden alle Angaben vertraulich behandelt, anonym durch das Fraunhofer IAO ausgewertet und ausschließlich zu Forschungszwecken verwendet.
Die Befragung läuft noch bis zum 28. Februar 2018.

Autor: EVVC, Fraunhofer IAO, GCB

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen